Akupunktur & Moxibustion

Der Begriff Akupunktur (zhen jiu) umfasst in der chinesischen Sprache sowohl Akupunktur (zhen „stechen“) als auch Moxibustion (jiu „brennen“). Bei der Akupunktur wird das Qi, die Lebensenergie des Körpers mithilfe der Nadeln gezielt gelenkt. Die Akupunkturnadeln unterschiedlicher Dicke und Länge werden dazu in definierte Akupunkturpunkte… Weiterlesen

Qi Gong

Qi Gong wörtlich übersetzt bedeutet „Übung mit dem Qi“ und ist als Sammlung zahlreicher  Atem- und Bewegungsübungen unterschiedlicher Schulen bekannt. Es sind einfache bis komplexere, entspannende, teilweise meditative und auch aktivierende und mobilisierende Bewegungsfolgen. Sie kombinieren Bewegung mit dem Atem und der inneren Vorstellungskraft. In… Weiterlesen

Tuina Anmo

Die Tuina Therapie integriert physiotherapeutische Verfahren in die chinesische Medizin. Ihre Wurzeln hat sie im Anmo, der traditionellen Heilmassage. Verschiedene Massagetechniken und Akupressur orientieren sich an der gestellten Diagnose. Sie regen über die Behandlung der Muskel- und Sehnenbahnen und der Punkte auf den Meridianen die… Weiterlesen

Kräuter

In chinesischen Krankenhäusern hat der Einsatz der Heilkräuter den größten Stellenwert gegenüber den anderen Behandlungsverfahren. Die Kräuter sind vorwiegend pflanzlicher Herkunft, es kommen aber auch tierische und mineralische Substanzen zum Einsatz. Die in Deutschland erhältlichen Produkte unterliegen strengen Kontrollen hinsichtlich ihres Inhalts, des Artenschutzes aber… Weiterlesen

Ernährungstherapie

Viele Beschwerden sind auf eine unpassende Ernährungsweise zurückzuführen. Verallgemeinernde Ratschläge helfen bei der Suche nach der richtigen Ernährungsweise oft nicht weiter. Verschiedene Menschen benötigen verschiedene Lebensmittel. Die Ernährungstherapie nach der traditionellen chinesischen medizin teilt die Nahrung ein hinsichtlich ihres Geschmackes (süß, sauer, salzig, scharf, bitter)… Weiterlesen

Prävention

„Yangsheng“- Kunst der Lebensführung & Gesundheitspflege Die Erhaltung der Gesundheit und das Vorbeugen von Erkrankungen ist das oberste Ziel der chinesischen Medizin. Ihre drei Schätze sind Shen, Qi und Jing. Dies sind der klare Geist, die Lebenskraft und die (materielle) Substanz. Die Gesundheitspflege ist darauf… Weiterlesen